Sep 20, 2018 Last Updated 10:32 AM, Sep 4, 2018

Forschungswelten 2019

Save-the-date: Forschungswelten 2019! Vom 4.-5. April 2019 findet an der Hochsc...

Lernwelten 2018

Lernwelten 2018 18. internationaler wissenschaftlicher Kongress für Pflege- und ...

Pflege alter Menschen mit Schwerpunktkapitel Altersverwirrtheit und Demenz

Bruckler
 
Bruckler, Ingrid
Pflege alter Menschen mit Schwerpunktkapitel Altersverwirrtheit und Demenz
Facultas Verlag, Wien, 2015, 2. Aufl., 208 S., 19,90 €, ISBN: 978-3-7089-1234-9
 

Bei dem vorliegenden Buch handelt sich hier um ein Lehrbuch aus Österreich. Die Verfasserin ist eine Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege. Die Zielgruppen sind Pflegehelferinnen, Sozialfachbetreuerinnen und Diplomierte Sozialbetreuerinnen. Für Deutschland und die Schweiz wäre das Buch demnach interessant für Helfer- und Assistenzausbildungen in der Langzeit- und Altenpflege. In dieser 2. Auflage wurde neu das Schwerpunktkapitel zu Altersverwirrtheit und Demenz aufgenommen.
 
Beginnend mit den allgemeinen Grundlagen werden Wissen zum alten Mensch in der Gesellschaft, seiner Lebensgeschichte und Grundversorgung vermittelt sowie Einstellungen, Haltungen und Verhalten gegenüber alten Menschen reflektiert. In Kapitel 2 werden theoretische Ansätze und Betreuungskonzepte wie die von Erwin Böhm und Naomi Feil vorgestellt. Im 3. Kapitel werden die Bedürfnsse alter Menschen anhand der AEDL nach Krohwinkel jeweils einzeln aufgenommen. In den Unterkapiteln liegt der Fokus jeweils auf den Altersveränderungen und Einflussfaktoren, den Auswirkungen auf die jeweilige AEDL sowie die Pflegeinterventionen. Kapitel 4 beschäftigt sich dann mit Altersverwirrtheit und Demenz.
 
Ein Glossar erklärt die verwendeten Begriffe, wo nicht nur Fachausdrücke, sondern auch auch Termini wie Luftschutzkeller erklärt werden. Ein Fragenkatalog mit Wiederholungsfragen am Schluss des Buches soll eine selbstständige Auseinandersetzung mit dem Inhalt fördern. Das Literaturverzeichnis komplettiert das Lehrbuch.
 
Häufig illustiert mit historischen Bildern wird zu Beginn der Kapitel auf die Situation der zu Betreuenden hingeführt. Die Gestaltung der einzelnen Kapitel ist gut strukturiert mit nicht zu langen Absätzen und in grauen Kästchen hervorgehobenen Definitionen oder Fallbeispielen gestaltet. Gedächtnisübungen oder Übungen z. B. zu den eigenen Kommunikationsfähigkeiten können mittels Anleitung im jeweiligen Kapitel durchgeführt werden. Die am Schluss des Buches zusammengeführten Wiederholungsfragen sind auch am Ende der jeweiligen Kapitel aufgeführt.
 
Dank des klaren und in kurzen Absätzen strukturierten Schreibstils, der Definitionen und Übungen eignet sich das Buch für Personen, die sich autodidaktisch in den Betreuung und Pflege von älteren Menschen einarbeiten wollen oder eben – wie gedacht – als schön gestaltetes Basislehrbuch für Pflegeassistenzberufe.

Eine Rezension von Andrea Dobrin Schippers

beitrag einreichen banner

datenbankbanner 2

probezugang

IFAS2018 Banner 600x200 Ani px

Aus der Redaktion

1 SPS Simulationsraum
September 04, 2018

Notfallübungen in modernsten Simulationsräumen

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
Notfallübungen in modernsten Simulationsräumen Nottwil LU, 4. September 2018 – Das Schweizer Institut für Rettungsmedizin SIRMED hat auf dem Campus der Schweizer Paraplegiker-Stiftung in Nottwil zwei moderne Simulationsräume eröffnet. Darin kann sich…
logo 3
August 03, 2018

Stellungnahme: Deutsche Gesellschaft für Geriatrie warnt vor flächendeckender Einführung eines „Pflegerischen Basis-Assessments“ (BAss) in deutschen Krankenhäuser

in Nachrichten
Mit dem sog. „Pflegerischen Basis-Assessment“ (BAss) stellt die Fachgesellschaft „Profession Pflege“ ein von ihr selbst entwickeltes „Assessment-Instrument“ vor und propagiert die flächendeckende Einführung in deutschen Krankenhäusern. Nach Angaben der…
Brain Work Day mit webadresse 01
Juni 20, 2018

Brain_Work_Day 2018: Pflegedokumentation 4.0 – vom Digitalen Wandel profitieren

in Nachrichten
Brain_Work_Day 2018 Pflegedokumentation 4.0 – vom Digitalen Wandel profitieren Über digitale Transformation, künstliche Intelligenz und Big Data als Gold des 21. Jahrhunderts wird viel geredet. Doch was steckt wirklich hinter dem Hype und welche Neuerungen…
dip logo
Juni 20, 2018

Projekt PräSenZ begeistert Kommunen

in Nachrichten
Präventive Hausbesuche für Senioren erfolgreich erprobt - Aufbruchstimmung zum Abschluss des Landesmodellprojektes in Stuttgart - Abschlussbericht und Handreichungen wurden veröffentlicht Rund einhundert Fachleute aus Kommunen, von Pflegekassen und Verbänden…
dip logo
Mai 29, 2018

Pflege-Thermometer 2018 veröffentlicht

in Nachrichten
Pflege-Thermometer 2018 veröffentlicht Studie untersucht Situation in der stationären Pflege Das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) in Köln hat mit dem Pflege-Thermometer 2018 die Ergebnisse der bundesweiten repräsentativen Befragung…

Forschung

Pflegebeauftragter Westerfellhaus ist Schirmherr des Marie Simon Pflegepreises

20. Jun 2018 239
image.png
Die diesjährige Verleihung des Marie Simon Pflegepreises wird unter der Schirmherrschaft…

Erste Ausschreibung des Förderpreises 
„Otsuka team award psychiatry+“

22. Mai 2018 584
Otsuka Holdings logo.svg
Erste Ausschreibung des Förderpreises „Otsuka team award psychiatry+“ Otsuka Pharma GmbH…

Ausschreibung Lohfert-Preis 2018

03. Jan 2018 821
maike
Ausschreibung Lohfert-Preis 2018 Thema: Kulturwandel im Krankenhaus - Multidimensionale…

Pressespiegel

  • SP
    August 03, 2018 Pressespiegel

    Die Schwester/Der Pfleger 7-2018

    Im ersten Beitrag des Juli-Heftes 2018 von Die Schwester/Der Pfleger wird der neue Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ vorgestellt. Im Anschluss daran werden Versorgungsprojekte vorgestellt, bei den Menschen mit…
  • Pflegezeitschrift
    August 03, 2018 Pressespiegel

    Pflegezeitschrift 7-2018

    Das Juli-Heft 2018 der Pflegezeitschrift startet mit Interviews zur Zukunft der Ausbildung in den Pflegeberufen. Dabei spielt die Frage der Generalistik eine zentrale Rolle, und es wird die Ausbildung in Schweden berichtet – „Lernen im Team“. Der Einsatz von…
  • Mabuse
    August 03, 2018 Pressespiegel

    Dr. med. Mabuse 234

    Das Heft 234 von Dr. med. Mabuse startet mit einem Pro- und contra-Artikel zu der Frage, ob eine Zuckersteuer erhoben werden sollte („Limosteuer“). Es wird über eine Fachtagung zu Kindern und Jugendlichen mit Pflegeverantwortung berichtet. Der…
  • Heilberufe
    August 03, 2018 Pressespiegel

    Heilberufe 7-8-2018

    Das Juli-/August-Heft 2018 von Heilberufe enthält zwei PflegeKollegs zu folgenden Themen:• Hautkrebs im Blick• Im Fokus: Rheuma.Ein weiterer Beitrag handelt von der Übergabe des Rettungsdienstes an das weiterversorgende Klinikteam. Über einen Museumsbesuch…
  • kinderkrankenschwester
    August 03, 2018 Pressespiegel

    Kinderkrankenschwester 7-2018

    I m ersten Beitrag des Juli-Heftes 2018 der Kinderkrankenschwester wird der Einfluss von Kinderarmut auf die physische und psychische Gesundheit von Kindern beschrieben. Im Anschluss daran wird die Problematik des Pflegenotstandes im Hinblick auf krane Kinder…
  • Altenpflege.jpg
    August 03, 2018 Pressespiegel

    Altenpflege 7-2018

    Das Juli-Heft 2018 der Altenpflege startet mit einem Pro- und Contra-Artikel zu dem Fünf-Punkte-Plan des Pflegebeauftragten der Bundesregierung. Der Schwerpunkt des Heftes ist der Mundgesundheit und Zahnpflege gewidmet – dies auch vor dem Hintergrund, dass ab…
  • PflegeRecht0001
    August 03, 2018 Pressespiegel

    PflegeRecht 7-2018

    Das Juli-Heft 2018 von PflegeRecht wird durch den 2. Teil der Ausführungen über die rechtlichen Bedingungen von ambulanten betreuten Wohngemeinschaften eingeleitet.Im Weiteren werden aktuelle Urteile zu folgenden rechtlichen Konfliktfeldern der pflegerischen…
  • intensiv
    August 03, 2018 Pressespiegel

    intensiv 4-2018

    Im ersten Beitrag des Heftes 4/2018 von intensiv werden die Ergebnisse einer Studie über die Berufsbiografische Auswirkungen durch die Betreuung Sterbender präsentiert. In einem weiteren Beitrag – „Wege zu einer ‚Angehörigenfreundlichen Intensivstation‘“ –…

Postcards