"Ich rede darüber - anders geht es nicht.": Anette Meussling-Sentpali

 

Die Arbeitsbedingungen beruflich Pflegender gelten als besonders belastend und werden häufig in Zusammenhang mit dem Fachkräftemangel in der Pflege thematisiert. Trotzdem gibt es bisher dazu nur wenige Untersuchungen in der ambulanten Pflege - und das, obwohl die häusliche Versorgung stetig an Bedeutung gewinnt.

In dieser Arbeit wird danach gefragt, was denn genau von den Pflegenden als belastend wahrgenommen wird, wie sie sich das erklären und in welcher Intensität die Belastungen auftreten. Gleichzeitig wird der Blick aber auch darauf gelenkt, was den Mitarbeitern hilft, mit hohen Arbeitsbelastungen umzugehen und woraus sie die Kraft schöpfen, ihren Beruf als sinngebend zu verstehen und ihn über lange Jahre ausüben zu können. Darüber hinaus wird das Belastungsniveau von privaten und freigemeinnützigen Pflegediensten und von Mitarbeitern verschiedener Altersgruppen miteinander verglichen und untersucht, wie sich die Belastungen in ambulanten Pflegediensten in den letzten Jahren verändert haben.

Dieses Buch ist besonders für Führungskräfte in der Pflege zu empfehlen, da aufgezeigt werden kann, welche Potenziale - trotz schwieriger Rahmenbedingungen - in der Unternehmenskultur und in der Organisationsform liegen, durch die Mitarbeiter dabei unterstützt werden, Belastungen zu bewältigen und Entlastungsstrategien zu nutzen.

 

Preis: 29,80 € - ab jetzt bei uns und im Buchhandel erhältlich.

Bestellink: http://www.kitteltaschenshop.de/bucher/291-ich-rede-daruber-anders-geht-es-nicht-anette-meussling-sentpali-0632687582717.html

Zeitschrift kennen lernen

Sie kennen die Zeitschrift noch nicht? Wir freuen uns, wenn Sie einmal hinein schnuppern. Wir bieten Ihnen ein kostenloses Probeabonnement, ein Heft zum Download - oder unsern 24-Stunden Zugang ohne Abo-Streß.

Hier können Sie uns unverbindlich testen: